Stadt-Portal · www.troisdorf-city.de

titel-tcity

„Das Internet wird 1996 kollabieren!“ Sagt nicht irgendwer, sondern Robert Metcalfe. Sie kennen Metcalfe nicht? Er hat zu Anfang der Neunziger das Ethernet erfunden und ist somit erwiesenermaßen Experte, wenn nicht Großvater aller Experten für Computernetzwerke. Nur gut, dass sich nicht alle Unternehmensgründer seinerzeit der Visionen haben berauben lassen ob ihrer dunkel prophezeiten Zukunft. Denn just, da das Internet untergehen soll, fließen zum ersten Mal Daten durch die Netzwerkkabel der Mediata GmbH. Vermutlich per Ethernet – aber sei’s drum.

Knapp 20 Jahre später: Dieses Internet gibt’s noch immer. Und Mediata zählt als Internetagentur gewissermaßen zu den alten Hasen einer Branche, die aufgeblasen und abgewertet, abgehandelt und auferstanden ist und der noch immer ein Stück Image des jugendhaften beiwohnt. Wohlgemerkt in einer Zeit, in der „googeln“ in den allgemeinen Wortschatz aufgenommen und das konnektierte Smartphone längst treuer Begleiter in den Hosen- und Handtaschen aller Deutschen geworden ist.

Dem Ideenreichtum und der gewachsenen Erfahrung der Mediata ist denn auch die „Troisdorfer KÖ“ zu verdanken. Gemeint ist damit freilich keine Promi-Einkaufsmeile in der Troidorfer Innenstadt. Vielmehr die erfolgreiche Umsetzung eines modernen Internetportals, das den Anliegern der KÖlner Straße ein gemeinsames Portal, also eine Oberfläche bietet zum Finden und gefunden werden.

Die Kölner Straße ist schön, keine Frage. Und doch: Troisdorf ist größer, hat so viel mehr, gehört schließlich zu den 100 größten Städten Deutschlands. Unter www.Troisdorf.city wird das Internetportal nun konsequent für ganz Troisdorf weiterentwickelt. Der Begriff “EINE Stadt, EIN Portal” fällt erstmals, als mediata Geschäftsführer Dirk Pohlscheidt, gemeinsam mit der Pressestelle der Stadt, der Wirtschaftsförderung und TroisdorfAKTIV die Idee weiterentwickelt, alle Portale der Stadt in eine neue, moderne und zugleich einfach handhabbare Form zu überführen. Das Portal Troisdorfer-KÖ wird zum Vorbild.

Nicht nur vernetzt, sondern verbunden. www.troisdorf.city – EINE Stadt – EIN Portal

tcity-1

 

Herausgekommen ist das eine, das neue und für die Zukunft sicher aufgestellte Portal mit dem naheliegenden Namen, der zugleich Adresse für den Webbrowser ist. Internet-Nutzer finden hier zentral den Einstieg in die Online-Welt Troisdorfs. Das ist zunächst mit einem nicht ganz unerheblichen redaktionellen Aufwand verbunden, wollen doch zahlreiche Informationen, alles Neue und Wissenswerte zusammengetragen, bewertet und an der richtigen Stelle veröffentlicht werden. Zum anderen bedarf es einer Technologie auf Höhe der Zeit. Tausende Einträge, Texte, Termine und Bilder wollen schließlich nicht nur verwaltet, sondern auch websicher dargestellt werden. Gleich ob „Troisdorf.city“ auf dem Smartphone, einem Tablet-PC oder am Desktop-Computer im Büro aufgerufen wird.

„Egal, was Sie in Troisdorf suchen. Über Troisdorf.city soll es gefunden werden können“, formuliert Bettina Plugge aus der Troisdorfer Pressestelle die Idee hinter dem Portal in wenigen Worten.

Jedes Unternehmen hat einen lokalen Bezug.
Troisdorf.city bietet Troisdorfer Unternehmen ungeachtet ihrer Größen die Möglichkeit, eigene Nachrichten, Termine, Veranstaltungen, Angebote, Produkte und Dienstleistungen darzustellen. Die eigene technische Ausstattung ist dabei unbedeutend. Ein mit dem Internet verbundener Rechner genügt, um die eigenen Meldungen zu veröffentlichen und einer Öffentlichkeit zugänglich zu machen, die ohne den gemeinsamen Einstieg in das „digitale Troisdorf“ wohlmöglich nicht hätte erreicht werden können.

tcity-2„Dynamisch“ heißt:  Das Portal wächst und verändert sich analog der Bedürfnisse seiner Nutzer.
Troisdorf.city ist nicht in Stein gemeißelt. Inhalte und technische Möglichkeiten passen sich an, wachsen und verändern sich. Mit dem nächsten Update geht eine in diesem Sinne beispielhafte Stellenbörse online. Unternehmen der Region steht dann in der Rubrik „Jobs und Karriere“ ein neuer Weg zur Verfügung, Mitarbeiter aus der eigenen Region zu werben und die Verbundenheit mit dem eigenen Standort zu unterstreichen.

Bei Troisdorf.city mitmachen ist einfach
Zur Verfügung stehen verschiedene Präsentationspakete. Der Basis-Eintrag ist sogar kostenlos. Ideen und Anregungen zur Weiterentwicklung der Angebote und Services rund um das gemeinsame Internetportal in Troisdorf werden von der Redaktion und den Entwicklern gerne aufgenommen (E-Mail: Redaktion@Troisdorf.city), denn www.Troisdorf.city wird laufend inhaltlich erweitert und technisch weiterentwickelt.

Wirschaft belebt bei Troisdorf.city
Auch das Unternehmermagazin in Ihren Händen finden Sie zukünftig als Online-Ausgabe unter www.troisdorf.city/wirtschaft-belebt Ab wann werden Sie gefunden?